Publikationen

«Kultur am Bodensee»
Ambivalenz als Inspiration –
Die Künstlerin Annetta Grisard
März / April 2011

«Fire Sites – Annetta Grisard»
Ausstellungskatalog 2011

Meinungen
Dr. Ulf Küster, Kurator der Fondation Beyeler
«Zur Ausstellung Fire Sites im Kunst Raum Riehen 2011» Feuer ist das grosse Thema: In ihren aktuellen Arbeiten widmet sich Annetta Grisard der Faszination,
die von einem der vier Ur-Elemente ausgeht. Das Negative, das Zerstörerische wird ebenso behandelt…
>mehr

Kiki Seiler-Michalitsi, Kunsthistorikerin / Kuratorin
«Brennende Bilder – Abstraktion und Anschauung» Nachdem sich in den 1990er Jahren ein Interesse für Fotografie, später für Video- und Netzkunst, und in den 2000er Jahren, trotz gleichzeitigen Stilpluralismen, ein Trend zur figurativen Malerei feststellen liess, zeichnet sich nun erneut eine Tendenz zur Abstraktion quer
durch alle Medien ab...
>mehr


Presse (Auswahl)

«Wie Annetta Grisard das Feuer packte»
von Raphael Suter
Basler Zeitung, 15.10.2011

«Feurige Horrortrips» von Nikolaus Cybinski
Basellandschaftliche Zeitung, 04.10.2011

«Fire Sites – Feuer in all seinen Facetten»
von Rolf Spriessler-Brander
Riehener Zeitung, 30.09.2011

«Ein ebenso zerstörerisches
wie faszinierendes Element» von Roswitha Frey
Badische Zeitung, 07.10.2011

«Warme Glut, explodierende Gewalt»
von Gabriele Hauger
Oberbadische Zeitung, 05.10.2011

>Pressetexte